+436605998741
Affinity Photo
Die Photoshop Alternative Affinity Photo aus dem Hause Serif hat das Interesse vieler Hobbyfotografen geweckt, die ohne Abomodell auskommen wollen. Kann aber die Software mit den Branchenprimus von Adobe, Photoshop mithalten? Ich hab mir Affinity Photo in den vergangenen Monaten genauer zur Gemüte geführt und möchte heute meine Eindrücke weiter geben. Quo Vadis Photoshop? Kennt ihr das Gefühl, das ihr bei einer Software irgendwie ständig ein Beta-Tester seid und die Software selbst immer mehr verschlimmbessert wird? Das Gefühl hab ich schon seit längerem bei Photoshop und so hab ich mir mal wieder Affinity Photo angesehen, welches ich schon mal in der Beta mir angesehen hatte. Seit einigen Jahren hat man bei Adobe die Creative Cloud eingeführt – ein monatliches Bezahlsystem bei der man zu einen Preis von 12€ Adobe Lightroom, Adobe Photoshop, Adobe Bridge und 20GB Photocloud dazu bekommt. Wenn man sich die früheren Preise allein von Photoshop ansieht, dann durchaus ein Kampfpreis. Man erhält immer die aktuellsten Software-Versionen, usw. Also. Preis-/Leistung stimmen auf dem ersten Blick für mich nach wie vor. Das Problem was mich schon seit einiger Zeit verfolgt ist das ich das Gefühl habe, wir sind irgendwie Beta-Tester. Bei mir ging zum Beispiel seit dem. Mojave Update […]
Read More
Bildbearbeitungsprogramme gibt es wie Sand am Meer, manche kostenpflichtig, manche kostenlos. In diesen Artikel möchte ich für Anfänger ein paar Auflistungen starten für Gratis-Tools um den Einstieg in die Bildbearbeitung etwas zu erleichtern.  Egal ob Schnappschuss oder geplantes Bild – Bildbearbeitungsprogramme sind aus den Zeitalter der digitalen Fotografie nicht mehr wegzudenken, auch wenn Puristen etwas anders behaupten würden. Für mich selbst zählt das als Teil der Fotografie und ist ein durchgehender Prozess. In einen Punkt gebe ich solchen Personen aber Recht, man sollte schon vorher schauen, dass das Bild sitzt und nicht im Bildbearbeitungsprogramm (welches auch immer dann sein mag) versuchen zu retten. Ich selbst hab als Anfänger auch so gedacht, habe aber je mehr ich mich mit Photoshop und Capture One Pro befasst habe für mich festgestellt, das es in der Bildbearbeitung leichter geht, wenn man fotografisch das Bild schon so umsetzt wie man es geplant hat. Man kann also sagen, je mehr man über Bildbearbeitungsprogramme lernt, desto mehr lernt man über die Fotografie.  „je mehr man über Bildbearbeitungsprogramme lernt, desto mehr lernt man über die Fotografie“ – Roman Hammer Branchenprimus ist ganz klar Photoshop von Adobe. Viele möchten sich aber nicht in ein Abo stürzen oder benötigen nicht den Umfang […]
Read More