Canon EOS 5DS als neues Pixelmonster der Branche

Der Weltmarktführer bei den Kameras, hat nun eine neue Spiegelreflexkamera mit einer Auflösung von über 50 Megapixel vorgestellt. Und diese stellt sich als wahres Pixelmonster heraus, denn sie hat eine maximale Auflösung von 50(!) Megapixel.

Im rahmen der Fotomesse CP+ in Yokohama hat Canon eine neue DSLR ins Rennen geworfen, welche den Namen 5DS tragen wird. Die Vollformat-Kamera hat eine maximale Auflösung von 50,6 Megapixel und soll in direkter Konkurrenz mit Nikons D810 stehen. Im Gegensatz zu  Nikon bringt man die 5DS in zwei Versionen, einer mit (5DS) und einer ohne aktiven Tiefpassfilter (5DS R). Bei der 5DS R wird aber der Tiefpassfilter nicht einfach weggelassen sondern durch einen weiteren Filter wieder aufgehoben. Canon hat somit die DSLR mit der höchsten Auflösung auf dem Markt.

Bei der Lichtempfindlichkeit kann man die ISO von 100 bis auf 6.400 hochschrauben, im erweiterten Bereich kommt man auf 12.800. Durch den für Vollformat etwas eingeschränkten ISO-Bereich will man ein zu hohes Bildrauschen vermeiden, die man zwangsläufig durch die hohe Pixeldichte erhalten würde. Bei der Verschlusszeiten hat man eine Bandbreite von 30″ bis hin zu 1/8000. Die 5DS feuert bis zu 5 Bilder pro Sekunde in der höchsten Auflösung heraus. Klotzen nicht kleckern dachte man sich wohl beim Autofokus, hier stehen insgesamt 61 Messfelder, bzw 41 Kreuzsensoren zur Verfügung.

In Sachen Optik und Bedienelementen unterscheidet sich die 5DS nicht von der 5D Mark III bei einem Gewicht von 930 g. Im Sucher hat man eine Blickfeldabdeckung von 100″, das Display eine Diagonale von 3,2″ (8,11cm)

Für mich auch interessant ist die Option eines künstlichen Crop-Faktors, womit man per Software einen kleineren Sensor simulieren kann, womit man eine höhere Brennweite bei geringerer Auflösung erzielt. Mit dem 1,6 fachen Bildausschnitt hat man dann noch immer 19 Megapixel zur Verfügung.

SUPER-Weitwinkel Objektiv

Neben der neuen DSLR hat man auch ein neues Objektiv in der Pipeline. nämlich EF 11-24 1:4L USM Weitwinkel-Objektiv. Hier verspricht Canon trotz der niedrigen Brennweite eine kaum merkbare Verzeichnung. Das Weitwinkel Objektiv ist besonders für Landschafts- und Architekturfotografie geeignet.

canon ef11-24

Zu kaufen gibt es die Canon EOS 5DS (nur den Body!) ab Juni 2015 um 3.499€, die EOS 5DS R (Body) um 3.699€. Das EF 11-24 mm 1:4L USM bekommt man ab März 2015 um 2.999€.

By | 2015-02-19T18:30:40+00:00 Februar 6th, 2015|Allgemein, Fotografie|0 Comments

About the Author:

Fotograf und Retoucher aus Wien, Gründer des SonyAlpha-Blogs Liebt die Fotografie, aber meistens müssen Menschen auf den Fotos drauf sein.

Leave A Comment