+436605998741
Bewerbungsfotos
Kennt ihr das Wort Personal Branding? Nein? Dabei ist der Begriff allgegenwärtig: Ob auf Social Networks wie Facebook, Instagram, Xing, und LinkedIn, auf einem Flyer oder die Vorstellung Firmeninhabers oder Keynote-Speakers (auf einer Webseite beispielsweise), aber auch in Form eines Bewerbungsfoto. Und allgemein kann man sagen: Man kommt nicht ohne Profilbild aus. Es ist das Logo unserer virtuellen Präsenz. Manche verwenden da zwar ein Logo als Bild, aber ich persönlich bevorzuge die persönlichere Variante mit einem professionellen Profilbild. Gibt es aber perfekte Fotos für jeden Verwendungszweck oder reichen die stinknormalen Selfies, Passbilder oder Porträtfotos? Theoretisch ja, in der Praxis sieht das aber schon wieder ganz anders aus. Eine viel bessere und kaum bekannte Alternative sind Headshots. Nüchtern betrachtet sind das einfache Portraits vom Gesicht, mit einem Teil des Oberkörpers. Aber richtig gemacht haben die es in sich und man sticht definitiv aus der Masse hervor. Was ist ein Headshot? Ein Headshot ist zumeist bekannt aus der Gaming-Szene, ist hier aber nicht gemeint. Also kein Kopfschuss und kein normales Porträt. Mit einem Headshot fotografiere ich ein Bild einer Person, das auf das Wichtigste reduziert ist. Und das ist das Gesicht. Es zeigt Charakter, Persönlichkeit und Ausstrahlung der Person. Mit einem Headshot […]
Read More
Bewerbungsfoto
“Nicht selten entscheidet das Bewerbungsfoto darüber, ob die Bewerbung überhaupt gelesen wird. In diesen Blogbeitrag gehe ich auf die Thematik ein, warum ein gutes Bewerbungsfoto deinen Lebenslauf aufwertet.“ Ein Bewerbungsfoto zu beurteilen hat nicht unbedingt was mit Oberflächlichkeiten zu tun. Viel mehr geht es darum, ob sich ein Bewerber gut verkaufen kann. „Sich gut verkaufen können“ ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Von Profilbildern auf sozialen Netzwerken bis hin zum Bewerbungsfoto ist die Bandbreite sehr groß. Genauso groß ist auch die Gefahr wegen einem schlechten Bewerbungsfoto die begehrte Stelle nicht zu bekommen. Man stelle sich die Situation aus Sicht eines Personalchefs mal vor: Man hat eine freie Stelle, diese wird auf allen möglichen Kanälen ausgeschrieben. Kurz darauf trudeln schon die ersten Bewerbungen ein. Der erste Eindruck zählt und mit einen guten Bewerbungsfoto fällt die Entscheidung darüber ob man sympathisch und kompetent (und somit passend für das Unternehmen) wirkt oder eben nicht. Bewerbungsfoto – Was gar nicht geht Ein absolutes NoGo bei Bewerbungsfotos sind Urlaubsfotos, Selfies oder sonstige unprofessionell gemachte Bilder. Beispielsweise von der letzten Party oder so blöd geschnitten, ein Körperteil einer anderen Person noch auf den Foto drauf ist. Auch wenn viele von uns Schwarzweiß-Bilder lieben, ein […]
Read More
X