Instagram testet neue Album-Funktion

Es sieht wohl danach aus, als ob wir bald Alben auf Instagram hochladen können. Einige Beta-User berichten über die Funktion es Multiplen Uploads von Bildern in einen einzigen Beitrag.

Den Berichten zufolge ist die Album-Funktion ähnlich der Slideshow auf Facebook, die Unternehmen hier oft für ihre Werbung einsetzen. Also mehrere Bilder in einen Beitrag, die dann via Wisch-Geste von Rechts nach Links gescrollt werden können. Im aktuellen Beta-Status können bis zu 10 Bilder hochgeladen werden.

Persönlich sehe ich das ganze etwas zwiespältig. Für Firmen, die Werbekampagnen auf Instagram starten wollen sicherlich nützlich, ansonsten gefällt es mir nicht, dass sich Instagram immer mehr an Facebook anpasst. Es sind zwei verschiedene Netzwerke (wobei ich derzeit Instagram bevorzuge, weil die Community angenehmer ist) und wenn immer mehr Features “angepasst” werden, bietet Instagram keinen Mehrwert gegenüber Facebook. Oder will man auf kurz oder lang die beiden Social Networks fusionieren?

Was hält ihr von der Idee, das Instagram bald eine Album-Funktion besitzen wird?

PS: Meine Tipps zu mehr Reichweite und Interaktion auf Instagram findet ihr hier.

(via fstoppers)

By | 2017-02-02T15:11:01+00:00 Februar 2nd, 2017|Kommentar, Social Media für Fotografen|0 Comments

About the Author:

Fotograf und Retoucher aus Wien, Gründer des SonyAlpha-Blogs Liebt die Fotografie, aber meistens müssen Menschen auf den Fotos drauf sein.

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.