Kein spiegelloses Vollformat von Nikon?

Echt schade: wie ich gerade in einen Interview bei dpreview.com lesen konnte, plant Nikon allen Anschein nach keine spiegellose APS-C oder Vollformat-Kamera zu entwickeln.

Um eines gleich klarzustellen: ich denke das spiegellose APS-C oder Vollformat-Kameras die Zukunft gehören und nach und nach die klassischen Spiegelreflex-Kameras (DSLR) vom Markt verdrängt werden. Und da meine ich nicht zwingend die verbaute (spiegellose) Technik die zum Einsatz kommt, denn diese ist durchwegs (wenn man vom fehlenden Spiegel absieht) gleich. Nein der Vorteil, den ich bei Systemkameras sehe ist vor allem die kompaktere Bauweise des Gehäuses, was einen Fotografen unterwegs schon mal zu schätzen weiß. Bestes Beispiel ist hier meiner Meinung nach die Sony Alpha 7 (ob R/S ist egal es geht um das Gehäuse an sich), welches nicht nur einen Vollformat-Sensor verbaut hat, sondern auch ein kompaktes Gehäuse hat.

Doch zurück zum dpreview-Artikel in der unter anderem folgendes Statement zu lesen war:

We still believe that Nikon 1 has room for further evolution. This is the area we want to put effort in to, rather than making bigger sensor mirrorless cameras.

We have two different categories: the D-line and the 1-series, and with these lineups, we believe we’ll meet all the needs of customers.

Nikon hätte aber eine große Chance, in dem sie beispielsweise eine spiegellose Systemkamera mit DX/FX-Mount und Sony-Hybrid-Sensor (die gleiche Sensor-Technik wie bei der Nikon 1 Kamera-Serie) auf den Markt bringen würden. Andererseits befürchte ich das der Hersteller nach und nach Marktanteile an die Konkurrenz verlieren wird, denn diese schläft nicht…

By | 2015-04-13T14:14:42+00:00 April 13th, 2015|Fotografie|0 Comments

About the Author:

Fotograf und Retoucher aus Wien, Gründer des SonyAlpha-Blogs Liebt die Fotografie, aber meistens müssen Menschen auf den Fotos drauf sein.

Leave A Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.