+436605998741
Ich konsumiere ja viel über Soziale Netzwerke wie Facebook & Co, leider bleibt mir ja seit den ShutDown von Google+ ja nichts mehr anderes übrig, aber das ist eine andere Geschichte. Eine Geschichte die immer wieder hochkommt ist die Tatsache, das viele der Meinung sind das ein Smartphone heutzutage reicht um gute Fotos zu schießen. Zugegeben, die Bilder werden immer besser, die Smartphones wie iPhone, Huawei P20 Pro oder die Pixel Phones von Google produzieren (Test auf DxO Mark bestätigen das auch unter Laborbedingungen) Doch reicht das wirklich aus um einen Fotografen zu ersetzen? Die Antwort ist ja, wenn man den Fotografen nur auf sein Equipment reduziert. Doch zu einen Fotografen gehört soviel mehr. Können Smartphones Fotografen „ersetzen“? Fast überall wird man in der heutigen Zeit von Bildern nahezu erschlagen, in der Werbung, auf sozialen Netzwerken, in Zeitungen, Bilder sind allgegenwärtig. Und da gibt es durchaus gute als auch ziemlich schlechte Bilder, die man so sieht. Vor allem auf Facebook ist das meiner Meinung nach so und ich bin fast täglich schon dabei, meiner Meinung nach schlechte Bilder irgendwie zu filtern, eine Sisyphus Arbeit, glaubt mir. ;-) Aber kommen wir zum eigentlichen Kontext zu diesen Blog-Beitrag. Kein Mensch geht (hoffentlich) […]
Read More
Da dachte ich mir, ich schreibe mal wieder einen Blog dazu, was TFP überhaupt darstellt und warum ich für mich jetzt entschieden habe, in diesem Bereich etwas kürzer zu treten. Was ist TFP? TFP bedeutet Time for Pictures bzw Time for Prints in der alten Fassung. Ja, im Grunde kann man das unter anderem als Möglichkeit sehen, Gratis Bilder vom Fotografen zu bekommen. Der Haken an der Sache ist aber, dass für das Model sehr wohl eine Leistung zu erbringen ist, außer halbwegs gepflegt zu einer Location zu erscheinen. Leistung im Sinne von Performance, Posing, ausgeschlafen, gepflegt sein und sich selbst am Besten zur Geltung zu bringen. Jetzt werden viele natürlich sagen, dass dies die Aufgabe des Fotografen sein muss, sein Model bestmöglich ablichten zu können. Im Grunde ja, stimmt schon, jedoch erwarte ich mir von einen Model, mit der/dem ich auf TFP shoote, das dieser auch weiß wie er sich am besten in Szene setzt, also erwarte ich mir da schon einiges vom Model selbst, genauso wie man von mir erwartet das ich meine Kameraeinstellung, das Lichtsetup und später dann in der Bildbearbeitung das bestmögliche aus dem Rohbild (aka RAW-Datei) raushole. TFP ist also eine Win-Win-Situation für beide/mehrere Parteien […]
Read More
Schon etwas länger her, seitdem ich hier auf dem Blog einen Artikel geschrieben habe, die Zeit ließ es leider nicht zu. Nichts desto trotz fällt mir in letzter Zeit eine kleine Unart in diversen Fotogruppen auf Facebook
Read More
X