+436605998741
[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ menu_anchor=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ parallax_speed=“0.3″ video_mp4=““ video_webm=““ video_ogv=““ video_url=““ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_color=““ video_preview_image=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ padding_top=““ padding_bottom=““ padding_left=““ padding_right=““][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding_top=““ padding_right=““ padding_bottom=““ padding_left=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ center_content=“no“ last=“no“ min_height=““ hover_type=“none“ link=““][fusion_text] Die meisten Gerüchte die es bisher rund um die Canon 5D Mark IV gab besagen, das das neue Flaggschiff von Canon mit einer 4K-Unterstützung kommen wird. Jedoch wenn man den Artikel von EOS HD Glauben schenken darf, dann wird dem wohl doch nicht so ein. Diese berufen sich auf einen Besucher des Canon-Events, wo dieser mit einem Canon Mitarbeiter gesprochen habe, der ihm gesagt hat das eine 4K-Unterstützung der 5D Mark IV die Verkäufe bei der kürzlich vorgestellten C100 Mark II einbrechen lässt. Irgendwer sollte Canon mal verklickern, das man eine 5D Mark IV mit 4K-Unterstützung haben will und keine Kamera mit 1″ Sensor hinter einem Camcorder Objektiv (gemeint ist die C100 Mark II) Ich bezweifle es, dass Canon es sich in Zukunft leisten kann, die 4K-Videounterstützung nicht zu implementieren. Wer kauft eine überteuerte DSLR mit „veralteten“ Features? HD und […]
Read More
Als ich kurz vor den Jahreswechsel euch vom geplanten Redesign beziehungsweise Umbau erzählt hatte, erwähnte ich auch, dass es auch einen Bereich mit Fotografie geben wird. Der Umbau ist zwar noch nicht abgeschlossen (dauert noch ein paar Tage) jedoch wollte ich im neuen Jahr schon mal – angesichts der CES – schon mal mit den „neuen“ Themenbereichen anfangen. Lange Rede kurzer Sinn, ich hab mir zu meinen bereits im Besitz befindlichen Kit-Objektiv (war schon im Lieferumfang der Sony Alpha 58 dabei), meiner 50 mm 1.8er Festbrennweite (ideal für Portraitaufnahmen) und meinen 70-210 mm Tele-Objektiv nun ein Fisheye-Objektiv zugelegt, genauer gesagt das Samyang 8mm f/3.5 Fisheye CS II. Und da es heute angekommen ist, dachte ich mir ich schreibe kurz ein paar Worte zu diesen echt genialen Teil. Was ist ein Fisheye-Objektiv? Das sogenannte Fischaugen-Objektiv (das heißt so wegen der in Fischform ausgeprägten Linse nach außen) zählt zu den etwas spezielleren Objektiven. Im Gegensatz zu den konventionellen Linsen, welche das Motiv proportional abbilden, bilden Fisheye-Objektive eine sogenannte Hemisphäre mit deutlichen aber nicht übermäßigen Verzerrungen auf der Bildebene. Gerade Linien werden somit gekrümmt dargestellt. Es bildet Flächenverhältnisse meist getreuer ab als gewöhnliche Weitwinkelobjektive und haben einen sehr großen Blickwinkel von etwa 180° […]
Read More
X